HEY, ALTER! Alte Rechner für Junge Leute!
2021-04-03, 20:00–20:45, Piscopia
Language: German

Abgeschrieben, aussortiert und weggestellt. Funktionieren aber noch: Laptops, Computer oder Tablets. Genau die werden dringend gebraucht – von Schülerinnen und Schülern, die keinen eigenen Rechner haben. Gemeinsam mit Partnern, Unterstützern und Spendern sorgen wir dafür, dass sie einen bekommen. Damit am Ende alle einen haben. Wir sammeln diese alten Rechner bei Unternehmen, Institutionen und von privaten Haushalten, machen sie fit und verteilen sie an Schülerinnen und Schüler, die bislang nicht oder nur eingeschränkt an e-Learning oder Homeschooling teilnehmen konnten. So wird Kindern und Jugendlichen zu mehr Chancengleichheit verholfen. Das ist die Idee von HEY, ALTER! Alte Rechner für junge Leute. Ganz einfach.


Corona hat die Schwächen und Versäumnisse der Digitalisierung in Deutschland – nicht nur in der Bildung – voll und ganz ans Licht gebracht. Es mangelt an allem: Infrastruktur, Bandbreite, aber auch Wissen und Erfahrung fehlen. Und am schmerzlichsten fehlt es denen die bereits wenig haben. In Braunschweig entstand daher aus einer einmaligen Aktion, die eine Hand voll bedürftige Schüler mit Geräten aus Unternehmensbeständen versorgt hat, die Idee zu HEY ALTER!

HEY, ALTER! hat es sich zur Aufgabe gemacht die abgeschriebenen und aussortierten Geräte aus Firmen einzusammeln, fit zu machen und an Schüler*innen auszugeben die diese dringend benötigen – ohne große Bürokratie. Auf diese Weise gibt HEY, ALTER! den alten Geräten, die sonst verschrottet worden wären, ein zweites Leben. Wir vermeiden so Tonnen von Elektroschrott und tragen zu einem nachhaltigeren Umgang mit der Hardware der Firmen bei. Den Schülern verhelfen diese Geräte zu mehr Teilhabe und Chancengleichheit die mit dem Distanzunterricht jetzt mehr als sonst bedroht ist.

HEY, ALTER! Gibt es nun schon in knapp 20 Städten und Kreisen quer durch Deutschland und es werden mit rasanter Geschwindigkeit immer mehr! Und das ist kein Wunder, denn das Konzept von HEY, ALTER! ist eine Art “soziales Franchise”. Dies macht es neuen lokalen Initiativen einfach das Konzept zu übernehmen und lokal zu implementieren. Innerhalb eines Tages können alle Zugänge und Infos bereit gestellt werden die eine neue Initiative benötigt um zu starten! HEY, ALTER! ist eine geschützte Marke die den lokalen Initiativen kostenlos zur Nutzung bereitgestellt wird. Diese Marke macht gerade quer durch Deutschland von sich Reden. Das macht es für Unternehmen unglaublich attraktiv eine Spende an uns mit unserem Logo und Fotos zu bewerben. Social-Media-Posts der Spenden und Berichte in Zeitung, Radio und Fernsehen verhelfen den Spendern zu mehr Reichweite. Für die Spender ist dies eine kostenlose Werbung mit sozialem Engagement eine Win-Win-Situation für Unternehmen, die Umwelt, die Schulen, aber vor allem für die Schüler*innen.

In unserem Talk geben wir Euch Einblicke in unsere Arbeitsabläufe und zeigen, wie mit sozialem Franchising gute Ideen schnell und einfach verbreitet werden können.

Fragenpad: https://di.c3voc.de/pad/r2r:talk:TBWCCJ

Hat die lokale HEY, ALTER! Initiative in Solingen mit gegründet und arbeitet als Cloud Architect.