Konstruktion für 3D Druck mit FreeCAD
12-27, 20:30–22:30 (Europe/Berlin), Haecksen Nice Mary
Language: German

Eigentlich kommen hier drei Themen zusammen: Was kann "parametrische Modellierung" für mich tun? Wieso ist FreeCAD so wenig selbsterklärend? Und was sollte ich beachten, wenn ich Teile für 3D Drucker entwerfe?
Dieser Workshop nimmt sich vor, alle drei Fragen zu beantworten.

https://events.haecksen.org/mighty_mary.html


Parametrische Modellierung ist eine Art der Konstruktion, welche sich einerseits stark an der analogen technischen Zeichnung, andererseits an den Möglichkeiten und Methoden des klassischen Maschinenbaus orientiert. Zu Beginn der Workshops werden die Denkweisen, welche dieser Konstruktionsmethode zugrunde liegen, erläutert.
Im folgenden praktischen Teil möchte ich ein (hoffentlich) nützliches Teil von null auf konstruieren und dabei die Funktionen von FreeCAD und die Besonderheiten des 3D Druckprozesses erklären.
Zum mitclicken benötigst du FreeCAD in der Version 0.19 und höher. ACHTUNG, die apt Paketquellen von Ubuntu bieten nur Version 0.18, welche NICHT AUSREICHEND ist. 0.19 gibt es per snap oder manueller Installation.

See also:

Ich habe Maschinenbau studiert und bin überzeugt, dass technologische Selbstbestimmung möglichst aller Menschen ein notwendiger Schritt zur Verbesserung der Welt ist.