Warum man Zeitzonen nicht selbst implementieren sollte
12-28, 18:00–18:20 (Europe/Berlin), FeM Channel
Language: German

Die IANA Zeitzonendatenbank enthält alle Daten und Regeln, um lokale Uhrzeiten in andere Zeitzonen umrechnen zu können. Wie das funktioniert versuche ich hier zusammenzufassen.


Die IANA (Internet Assigned Numbers Authority) verwaltet eine öffentliche Datenbank, in der alle Zeitzonen, Zeitzonenregeln und vor allem Änderung in Zeitzonen aufgezeichnet sind.
Mit Hilfe dieser Datenbank berechnen viele Systeme weltweit, welche lokale Uhrzeit es gerade ist und wie man von einer Zeitzone in eine andere umrechnet.

Für die Definition der Zeitzonen und Regeln, die für diese gelten gibt es eine eigene Syntax, die sehr flexibel und dadurch nicht immer leicht zu lesen ist.

Neben den Regeln stehen auch meist die Gründe für diese und unter denen finden sich so manche interessante Dinge.


Language

German

23 Jahre alt, studiere Medientechnologie, arbeite im Bereich Machine Learning und befasse mich in meiner Freizeit viel mit modernem Web Development.