Decoding Stars: Spektroskopische Messungen an Himmelsobjekten vom Garten (Hamburg) aus
2021-12-30, 17:00–17:30 (Europe/Berlin), Chaosstudio Hamburg
Language: German

Man nehme Aluminium, einige optische Elemente, eine Kamera, ein kleines Teleskop und verbinde alles mit ein wenig Know How und Software und schon kann man die Geheimnisse von Himmelsobjekten ein wenig lüften.

Z.B. woraus bestehen sie, die Temperatur, sind sie allein oder Mehrfachsysteme, wie schnell bewegen sie sich und vieles mehr.

Ich bin gelernter Physiker und habe am DESY in Hamburg und am CERN in Genf in der Teilchenphysik (Neutrinos) promoviert. Fast 30 Jahre war ich dann in der IT tätig. Schon während meiner beruflichen Tätigkeit habe ich als Amateurastronom versucht schöne Bilder zu produzieren. Nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben vor 8 Jahren habe ich dann mein Hobby deutlich intensiviert. Neben der Fotografie astronomischer Objekte und der globalen Jagd nach totalen Sonnenfinsternissen spektroskopiere ich Sternenlicht zur Beantwortung physikalischer Fragestellungen. Wichtige Teile der benötigten Geräte und der Software stelle ich in meiner Werkstatt selbst her.