Hamburg Werbefrei
2021-12-27, 12:30–13:15 (Europe/Berlin), Chaosstudio Hamburg
Language: German

In diesem Talk stellt sich die 2020 gegründete Volksinitiative Hamburg Werbefrei vor, für alle die etwas gegen die zunehmende Vereinnahmung der Stadt durch Außenwerbung unternehmen möchten.


Wir wollen über Außenwerbung in Hamburg reden. Hamburg wurde seit den "Werberechtsverträgen" von 2007 mit ca. 4000 grellen, bewegten, aggressiven, immer häufiger auch digitalen, Werbeanlagen "verschönert".

Wir stellen uns, unsere Initiative Hamburg Werbefrei (und auch die Schwesterinitiative Berlin Werbefrei), unsere bisherige Arbeit und Zahlen und Fakten zum Thema vor;

schließlich präsentieren wir unseren Gesetzentwurf und illustrieren mit Vorher-Nachher-Bildern, wie das neue Gesetz sich konkret auf das Stadtbild auswirken würde und erläutern unser weiteres Vorgehen (Ablauf der direkten Demokratie bis hin zur Volksabstimmung, hoffentlich 2024).

Engagiert beim FIfF e.V. (www.fiff.de) und seit 2021 aktiv bei der Initiative Hamburg Werbefrei (hamburg-werbefrei.de).

Ich finde Werbung im öffentlichen Raum schlecht und möchte mit direkter Demokratie etwas dagegen unternehmen.