Kartierung von Überwachungskameras als Gegenwehr
2021-12-30, 13:30–14:15 (Europe/Berlin), Chaosstudio Hamburg
Language: German

Biometrische Überwachung ist mittlerweile weltweit im Einsatz. Von der Verhaltensanlyse zur Gewaltprävention bis zur Erkennung bestimmter Ethnien gibt es große Unterschiede bei der Anwendung. Eines haben jedoch alle Varianten gemeinsam: sie sind mit relativ wenig Aufwand auf bestehende Überwachungskameras nachrüstbar. Aus diesem Grund gilt es eine möglichst aktuelle Datenbank von vorhandenen Überwachungskameras anzufertigen. Dieser Vortrag gibt euch eine Einführung in das Projekt unsurv. Ins Leben gerufen nach dem Pilotprojekt am Berliner Südkreuz, entstehen hier Werkzeuge zur einfacheren bzw. automatischen Kartierung von Überwachungskameras.

Seit dem durchschlagenden Erfolg der biometrischen Überwachung am berliner Südkreuz, versuche ich Überwachungskameras zu kartieren.