Sternwarte Hamburg-Bergedorf
2021-12-30, 12:30–13:15 (Europe/Berlin), Chaosstudio Hamburg
Language: German

Im Vortrag werde ich zuerst die Sternwarte Hamburg vorstellen und den historischen Werdegang etwas erläutern und die Teleskope vorstellen, die dort vorhanden sind. Im Anschluss werde ich etwas genauer auf die aktuelle Forschung eingehen, die dort auch (unter anderem von mir selber) betrieben wird. Es handelt sich dabei um die extragalaktische Astrophysik, d.h. wir beobachten mit Hilfe von Röntgen und Radioteleskopen andere Galaxien und Galaxienhaufen.


(Beschreibung folgt)

Ich bin Kathrin und bin im Moment als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Sternwarte Hamburg angestellt und schreibe dort auch meine Doktorarbeit.
Ich hatte schon seitdem ich ein Kind war eine starke Affinität zu Physik und Astrophysik im speziellen und habe deswegen dann auch (nach einem kurzen Umweg über Maschinenbau) Physik studiert und mich in dem Studium auch Richtung Astrophysik orientiert. Ich forsche in der Gruppe zu extragalaktischen Astrophysik und Kosmologie und beschäftige mich speziell mit Rötngenemissionen von Galaxien und Galaxienhaufen.